Bremssysteme

Industriescheibenbremse Actuator
Industriescheibenbremse Actuator

Actuator -
Sicherheitsklemm- und Bremssystem

Funktions-/Anwendungbeispiele
Die Industriescheibenbremse Actuator kann mit einer rotierenden Bremsscheibe oder auf einer linearen Klemmschiene eingesetzt werden.
Durch die kompakte Bauform der Industriescheibenbremse bei hoher Leistungsfähigkeit kann sie als Feststell-, Notstopp-, Betriebs- oder Sicherheitsbremse mittels rotierender Bremsscheibe oder bei Verwendung einer linearen Klemmschiene für den allgemeinen Maschinen- und Werkzeugmaschinenbau eingesetzt werden.

Temperaturbereich der Bremsen
Die Industriescheibenbremse Actuator 5000-P eignet sich für alle Anwendungen im Temperaturbereich von +5°C bis +60°C.

Optionale Ausstattungen
- Zustandsüberwachung mit 2 x 2 Sensoren
- Sonderausführungen mit Sinter- und Gummibelägen

Die Industriescheibenbremse Actuator 5000-P ist kompakt und leistungsfähig, sie arbeitet mit einem Energiespeicher in Form von Druckfedern. Sie wird pneumatisch gelüftet und kann daher in der Standard-Ausführung auch als Sicherheitsbremse eingesetzt werden (Fail-Safe-Prinzip). Um eine höhere Klemmkraft zu erreichen, kann die Industriescheibenbremse Actuator 5000-P mit Zusatzluft (Booster) beaufschlagt werden, die Klemmkraft kann hiermit auf mehr als 10 kN erhöht werden.
Die steife und nahezu spielfreie Lagerung gleicht kleine axiale Unsymmetrien der Bremsscheibe aus. Durch die zentrale Einleitung der Bremskraft auf die Bremsklötze ergibt sich sofort ein vollflächiges Tragbild der Beläge.

> Zur Startseite