ELASTIC Faltenbalg

Faltenbälge in verschiedenen Ausführungen
Hubtischfaltenbalg
Faltenbalg rundgenäht
Faltenbalg rundgenäht
Laminatfaltenbalg
Laminatfaltenbalg
Laserfaltenbalg
Laserfaltenbalg

Der ELASTIC-Faltenbalg schützt Maschinen und Vorrichtungen vor Verunreinigungen und Spänen. In vielen verschiedenen Variationen kommt er als Einrichtung für den Arbeitsschutz zum Einsatz, um die Maschinensicherheit zu erhöhen. Die ELASTIC-Serie umfasst darüber hinaus zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Die Grundkomponenten sowie Material, Form, Verarbeitungsart und Abmessung stimmen die Experten von HEMA auf den jeweiligen Einsatzbereich im Maschinen- und Anlagenbau ab. Die Basis des ELASTIC-Faltenbalgs bildet ein stabilisierender PVC-Rahmen in jeder Falte, verbunden mit dem individuellen Deckmaterial. Der Rahmen gewährleistet eine dauerhafte hohe Formstabilität. Selbst bei mechanischer Verformung sorgt dieser Aufbau für eine Rückkehr in die Ursprungsform.

Ausführungen des ELASTIC-Faltenbalg

Die Verbindung des Faltenbalg-Materials mit den Stütz- bzw. Führungsrahmen kann durch verschiedene Verarbeitungsarten erfolgen: thermisch geklebt, HF-geschweißt oder genäht.

Faltenbalg für Hubtische

Ein Faltenbalg für Hubtischanwendungen kann HEMA in Abmessungen bis 30 m2 fertigen. Der zusätzliche Einsatz von Gleitprofilen, Rollen- oder Kugellagern verringert die Reibung. Dies sorgt für eine höhere Laufruhe und somit eine längere Lebensdauer auch bei HSC-Anwendungen. Auszugssperren entlasten bei hohen Anfangsbeschleunigungen die ersten Falten. Sie garantieren darüber hinaus einen gleichmäßiger Auszug und eine stabile Verfahrbewegung.

Rundgenähter Faltenbalg

Der rundgenähte Faltenbalg kommt alternativ zu Spiralfedern zum Schutz von Wellen, Säulen, Spindeln und sonstigen Runddrehteilen zum Einsatz. Diesen Faltenbalg-Typ fertigt HEMA aus gestanzten Scheiben, die innen und außen vernäht werden. Die Vernähung ermöglicht eine besonders gute Formstabilität und hohe Quersteifigkeit. Besonders bei kleineren Größen ist ein rundgenähter Faltenbalg außerordentlich widerstandsfähig und kann selbst der Belastung durch scharfe Späne standhalten. Allerdings ist er nur bedingt als Flüssigkeits- bzw. Ölschutz geeignet.

LAMINAT Faltenbalg

Der LAMINAT Faltenbalg weist durch die Verbindung zweier Materialien bereits eine hohe Eigensteifigkeit auf. Er ist bei HEMA in verschiedenen Formen erhältlich. Der LAMINAT Faltenbalg findet beispielsweise an Spindelhubgetrieben, für Kameras, im Mess- und Musikinstrumentenbau sowie in der Medizin- und Lebensmitteltechnik Anwendung.

Faltenbalg für Strahlschneidemaschinen

Moderne Strahlschneidemaschinen (Laser, Plasma oder Wasserstrahl) nutzen Faltenbälge zum Schutz der mechanischen Komponenten wie Spindeln und Führungen. Laserschneidanlagen nutzen zusätzlich Faltenbälge, um den Rohlaserstahl abzuschirmen. Die Anforderungen an diese Faltenbalg-Art sind hinsichtlich Dichtheit und Lebensdauer sehr hoch. Die Standardmaterialfarbe der ELASTIC-Faltenbälge ist Schwarz. Aber auch andere Farben wie z. B. die Signalfarbe Gelb oder für den medizinischen Bereich Weiß sind ohne Einschränkungen möglich. Hitzebeständige und selbstverlöschende Materialien gemäß UL 94 Norm sind ebenfalls verfügbar.

 

> Zur Startseite