X-Velo Dachabdeckungen

Werkzeugmaschinen ohne Dachabdeckung können die Umgebung durch umherspritzendes Kühlschmiermittel und aufgewirbelte Späne stark verschmutzen. Auch ist die Umgebungsluft durch den entstehenden Dunst beim Bearbeitungsprozess kontaminiert.
Die X-Velo Dachabdeckung dichtet den Maschineninnenraum wirksam nach oben hin ab.  Dank passender Führungsleisten aus Aluminiumprofilen lässt sich die Dachabdeckung sowohl an neuen als auch an bestehenden Maschinen einfach installieren. Erreicht wird diese Dichtigkeit durch eine besondere Konstruktion.
Die 250 mm hohen Falten schließen fast bündig mit der Abdeckung, so dass kein Schmutz nach außen dringen kann. Sollten sich einzelne Späne ablagern, ermöglicht das offene Profil der X-Velo eine einfache Reinigung der Falten. Der Bearbeitungsraum bleibt trotz Abdeckung dank des transluzenten Faltenmaterial hell.

Die X-Velo Dachabdeckung ist durch den modularen Aufbau sehr flexibel anpassbar. Sie kann in einer Breite von bis zu sechs Metern und in der Länge bis 12 m gefertigt werden, größere Längen nach invidueller Prüfung. Ausgelegt ist das X-Velo für Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 75 m pro Minute. Dank der verwendeten Verbindungselemente kann sie im Betrieb nicht verkanten. Auf Wunsch ist das X-Velo mit oder ohne Motorantrieb verfügbar, je nach Variante mit Rollen aus Metall oder mit Gummiüberzug.

Die X-Velo Dachabdeckung im Überblick:

  • beliebige Länge, bis 12 Meter, Sonderlösungen auf Anfrage
  • Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 75 m/Minute
  • lichtdurchlässiges Material
  • kein Verkanten dank spezieller Verbindungselemente
  • leichte Reinigung (offenes Profil)
  • einfache Verschraubung der Abdeckung, durchgehendes
  • Gewinde im Profil
  • Führungsleisten sind im Lieferumfang enthalten
  • optional mit integriertem Motorantrieb
  • auf Antrieb abgestimmte Rollen
  • ideal zur Nachrüstung / Retrofit und Erstausstattung
  • besonders geeignet für Gantry-Maschinen

Die Funktionsweise als Animation