HEMA News

| News

HEVI GATE – ein Knopfdruck zur Hygiene

In Zeiten der weltweiten Corona-Pandemie ist Hygiene oberstes Gebot. An das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Abstandhalten haben wir uns beim Einkauf bereits gewöhnt. Aber Herausforderungen bleiben, beispielsweise die zuverlässige und schnelle Desinfektion von Objekten wie dem Einkaufswagengriff.

Hierfür erprobte HEMA das HEVI GATE C-750 in einem Seligenstädter EDEKA-Markt. Das HEVI GATE ist schnell, einfach und sicher: Das zu desinfizierende Objekt, zum Beispiel die Griffleiste eines Einkaufswagens, wird einfach unter das U-förmige und leicht transportable Edelstahl-Portal geschoben, der Startknopf gedrückt und die Desinfektion erfolgt in wenigen Sekunden. Feine Düsen an drei Seiten sorgen für feinste Vernebelung, optimale Dosierung und flächigen Auftrag der Desinfektionslösung. Düsenzahl und Düsenposition können optional für andere Anwendungen individuell angepasst werden. Das Desinfektionsmittel wird aus einem füllstandüberwachten, wechselbaren Tank im Fuß des Gerätes gefördert, so dass kein Umfüllen des Desinfektionsmittels erforderlich ist. Zwei Betriebsmodi sind wählbar: Intervallbetrieb mit einer Sprühdauer von 1 bis 10 Sekunden oder Dauerbetrieb. Energie erhält die laufruhige Dosierpumpe aus einem Akku, so dass kein dauerhafter Netzanschluss nötig ist. Das HEVI GATE C-750 eignet sich für den Innen- und Außeneinsatz und kann je nach Bedarf individuell beschriftet und gebrandet werden. Auch sonst ist es dank seines modularen Systemaufbaus individuell an Kundenwünsche anpassbar. Auch eine Handdesinfektion und ein Papiertuchspender für das Trockenwischen des desinfizierten Einkaufswagengriffes kann integriert werden.

HEMA HEVI GATE

HEMA hat mit dem HEVI GATE ein Gerät zur schnellen Desinfektion von Objekten wie Einkaufswagengriffen entwickelt