HEMA ZHAO Protection Technology (Qingdao) Co., Ltd.

Die HEMA ZHAO Protection Technology (Qingdao) Co., Ltd.. wurde 1997 in Qingdao gegründet, einer Wirtschaftsmetropole zwischen Peking im Norden und Shanghai im Süden. Das Unternehmen hat sich seitdem zu einem international anerkannten Hersteller, Entwickler und Vertriebspartner für Schutzabdeckungen im chinesischen Markt entwickelt. Gegründet wurde das Unternehmen von der deutschen HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH und Dr. Zhengkang Zhao.

Das Leistungs- und das Qualitätsniveau der Produkte entspricht dank permanenter Schulungen, umfassenden Transfer von Know-how und enger Zusammenarbeit bei der Fertigungstechnologie dem deutschen Qualitätsstandard des Mutterhauses.
Die Materialien werden in Deutschland ausgewählt, umfassend getestet und dann sowohl in Deutschland als auch in China verwendet. Dank dieser Philosophie sind die Qualität und das optische Erscheinungsbild weltweit  an allen Fertigungsstandorten einheitlich.

Neben hochqualitativen Schutzabdeckungen werden in Qingdao für den lokalen Markt auch komplexe Rückwandsysteme für chinesische Kunden gefertigt. Hierbei kann das Unternehmen auf einen erfahrenen, gut ausgebildeten Entwicklungs- und Konstruktions-Bereich zurückgreifen.

Seit  2006 vertreibt die Qingdao  HEMA Zhao auch den Produktbereich Klemm- und Bremssysteme im chinesischen Markt. Kunden, die die in Deutschland gefertigten Klemm- und Bremssysteme beziehen, profitieren von der direkten Beratung vor Ort und dem umfassenden Service.

In 2008 hat das Unternehmen ein neues Verwaltungs- und Produktionsgebäude mit 15.000 m² bezogen. Mit derzeit über 200 Mitarbeitern ist die Qingdao HEMA Zhao Protection Techology in ihrem Produktbereich in China Marktführer.

Ende 2017 erfolgte ein erneuter Umzug. Ein neuer Gebäudekomplex im Raum Qingdao wurde bezogen, um die Fertigung erweitern zu können. 

HEMA ZHAO Protection Technology (Qingdao) Co .,Ltd. 
No. 8-1, Hongxiang 3rd Road
Jihongtan Community
Chengyang District
266111 Qingdao, Volksrepublik China